Warenkorb   ( 0 ) Produkte

English  Deutsch  Espanol  

Währungen



Kategorien
Hersteller



ABBOT
Abdi-Ibrahim TU..
Aburaihan-IRAN
ACDHON CO - THA..
AJANTA PHARMA I..
Akrihin RUSSIA
ANFARM
ASIA-PHARMA
AstraZeneca U.K
Aventis Pharma ..
AXION LABS
Balkanpharma - ..
Bayern-GERMANY
Body-Recearch T..
BOEHRINGER-GERM..
BRITISCH DRAGON
Britisch-Dispen..
Caspian Tamin P..
CHINA
DEMO
EPREX
EUROS GENERICS
Genefarm GREECE
GENERIC
GENERICS PHARMA
GENOTROPIN
GLAXO SMITH
GLOBAL ANABOLIC..
HOECHST-ROUSEL
HUMANTROPE-ITAL..
Imbrahim-TURKAY
IRAN HORMONE
JANSSEN-CILAG
JELFA-POLAND
JINTROPIN
KEIFEI
LABORATORIOS IN..
LAVIPHARM-HELLA..
LILYS
MADEUS
Merck & Co U.S...
NGA new generat..
NORDIC-UK
NORMA HELLAS
NOVARTIS SWITZE..
NOVO NORDISK
ORGANON
PFIZER U.S.A
Poly Trading TH..
POZNAN
Q PHARMA S.L
RANVET AUSTRALI..
ROCHE
ROTEXMEDICA-GER..
RUZ DAROU IRAN
SAIZEN- DENMARK
SCHERING
SEARLE U.S.A
SERPAFAR
SOPHARMA BULGAR..
SQUIBB- CANADA
TERAPIA - ROMAN..
TERIS.GR
UNI-PHARM GREEC..
ZAMBON-DESMA-ES..
ZERO PHARMA
Startseite » Katalog » ANTIÖSTROGENS »


CAVERJECT (Alprostadil)
1 kasten = 1amp x 20mcg vom PFIZER Alprostadil gehört zu der Gruppe der synthetisch hergestellten Prostaglandine. Prostaglandine sind hormonähnliche Substanzen. Während Hormone in der Blutbahn zirkulieren, sind Prostaglandine in der Regel in den Geweben der Organe anzutreffen. Prostaglandine wirken z.B. einer Verklebung (Aggregation) der Blutplättchen (Thrombozyten) entgegen und machen das Blut dadurch dünnflüssiger. Dies unterstützt die Durchblutung der Organe des Körpers. Durch Hemmung der Magensaftproduktion schützen sie die Magenschleimhaut vor Übersäuerung. Am Blutkreislaufsystem entfalten Prostaglandine teilweise gegensätzliche Effekte durch verschiedene Wirkmechanismen. So können sie über den einen Mechanismus zur Senkung des Blutdrucks beitragen in dem sie eine Erweiterung der Blutgefäße herbeiführen. Über einen anderen Mechanismus führen sie zu einer Steigerung des Blutdrucks über Verengung der Blutgefäße. Der Wirkstoff Alprostadil (Prostaglandin E1) besitzt zunehmende therapeutische Bedeutung Alprostadil wird in der Therapie der peripheren arterielle Verschlusskrankheit (pAVK) in fortgeschrittenen Stadien (III und IV) eingesetzt. Für Patienten mit DFS, die ein zu hohes Operationsrisiko haben, ist Alprostadil eine geeignete Alternative, die Durchblutung der Beine zu verbessern und eine drohende Amputation abzuwenden. Außerdem hat Alprostadil günstige Langzeiteffekte ergeben. Es wirkt stabilisierend auf die innerste Schicht der Blutgefäßwände und günstige Effekte auf Fettstoffwechsel. Bei schwerer Herzinsuffizienz oder einer koronaren Herzerkrankung (KHK) sollte Alprostadil allerdings nicht eingesetzt werden. Es wird unter stationären Bedingungen intravenös gegeben und erfordert eine gleichzeitige Kreislaufüberwachung, da es zu Blutdruckabfall und Steigerung der Herzfrequenz kommen kann.

25.00€
Bewertungen


Parse Time: 0.021s